Führerschein auch mit 17


Der Führerschein mit 17 oder das begleitete Fahren...
Wer gerne vor seinem 18. Geburtstag ein Auto fahren möchte kann bei uns den Führerschein mit 17 machen.
Doch was heißt das? Es ermöglicht Fahranfängern, mit 17 Jahren Kraftfahrzeuge der Klasse B zu führen.
Die Prüflinge können mit 16½ Jahren mit der Ausbildung beginnen.
Nach Abschluss der bestandenen Prüfung gibt es eine Bescheinigung.
Ab dem 18. Geburtstag kann diese dann gegen einen vollwertigen EU-Führerschein eingetauscht werden.

Voraussetzungen:
  • Es muss immer eine Begleitperson mitfahren.
  • Die Begleitperson muss älter als 30 Jahre sein.
  • Die Begleitperson muss den Führerschein Klasse B mindestens fünf Jahre besitzen.
  • Die Begleitperson darf nicht mehr als drei Punkte im Verkehrszentralregister besitzen.
  • Die Begleitperson muss beim Antrag auf den Führerschein angegeben werden.
  • Die Begleitperson muss weniger als 0,5 Promille haben und darf nicht unter Drogeneinfluss stehen.
  • Es können max. fünf Begleitpersonen angegeben werden.
  • Die Bescheinigung zum begleiteten Fahren gilt nur in Deutschland, im Ausland darf nicht damit gefahren werden.